ReinWal.de

Begegnung

Fußspuren hat die Nordbrise
Nicht antasten können
Das Meer hat sie mit Wasser
An der Erde festgeklebt
Und die Sonne wie Ton gebrannt
-Ebbe-

Jemand ist gelaufen
Mit sachtem Schritt
Versuch es nicht nachzugehen
Deine Füße sind wie Eisenklumpen
In den Spuren der Zeit
Gehst du im Tempel umher
Aus allen Ecken wispert es

Jemand har statt eines
Zigarettenstummels
Oder eines stechenden Blicks
Im Straßengewühle
Für ein paar Stunden
Seine nackten Zehen hinterlassen
Haut berührte Erde
Ein Kunstwerk entstand

Eine Frau war es
Stell dir nicht ihr Gesicht vor
Die Augen könnten lügen
Aber dieser Fuß
Die feinen Rillen in der Haut
Birgt alle Wünsche der Natur
Und du gehst der Spur nach

Gehst schneller und schneller
Um das Ende zu finden
Doch da dröhnt es unter
Deinen Füßen
Und die Wellen lecken
Die Linien aus dem Bild
-Flut-

Vermischt sich Sand mit Wasser
Blut mit Blut
In deiner Erinnerung
Steht das Ergebnis fest
In eine Ecke im Herz gepresst
Wie eine Schneeflocke
Auf heiße Lippen

Zurück

© Reinhard Walter fehler Wasserbergstr. 35 fehler 73098 Rechberghausen fehler 07161 32238 fehler info@reinwal.de